Der Vereinsvorstand kann die Durchführung einer Mitgliederversammlung nicht mit Verweis auf die Beschränkungen durch die Corona-Auflagen verweigern. Das stellt das Oberlandesgericht München mit dem Beschluss vom 23.11.2020 [Aktenzeichen 31Wx 405/20] fest.
 
Weite Informationen finden Sie in unsrem Artikel „Coronavirus & Online-Mitgliederversammlungen“.
 


Downloads

Artikel
→ Datei herunterladen ... 

OLG Münschen Beschluss 23.11.2020
→ Datei herunterladen ... 

Web-Links

Coronavirus & Online-Mitgliederversammlungen
→ zur Website ...