Eine zweckgebundene Zahlung zur Dauer-Unterbringung eines sog. Problemhundes in einer Tierpension kann nicht als Spende abgezogen werden. Das hat das Finanzgericht Köln (FG) mit seinem Urteil vom 11.12.2018 [Aktenzeichen 10 K 1568/17] entschieden.
 
Quelle: FG Köln Pressemitteilung vom 02.06.2020 (Auszug).


Downloads

FG Köln Urteil 11.12.2018
→ Datei herunterladen ... 

Web-Links

FG Köln Pressemitteilung 02.06.2020
→ zur Website ...