Im Fall eines Sportlehrers, der als Übungsleiter und selbständiger Trainer tätig war, hat das Bundessozialgericht mit Urteil vom 21.07.2021 [Aktenzeichen B 14 AS 29/20 R] entschieden, dass bei ihm wegen seiner gemeinnützigen Vereinstätigkeit der höhere Freibetrag in Betracht kommt.
 


Downloads

Artikel
→ Datei herunterladen ... 

BSG, Urteil 21.07.2021
→ Datei herunterladen ...