Es scheint ausgemacht zu sein, verfolgt man Äußerungen von Kammern, Verbänden und Softwareproduzenten: das Brot- und Buttergeschäft Buchhaltung wird sich dramatisch verringern, neue Geschäftsfelder müssen erschlossen werden. Grund sind leistungsfähige Algorithmen, häufig als künstliche Intelligenz (KI) bezeichnet. Ziel soll die automatische Erkennung des Buchungsstoffes sein und dessen Umsetzung in Buchungssätzen mit einer hohen Verlässlichkeit.

Quelle: Verbandsnachrichten Steuerberaterverband, Ausgabe 4/2019, Seite 40, Bericht von Armin Heßler


Downloads

Bericht von Armin Heßler
→ Datei herunterladen ...