Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 26.06.2019 [Aktenzeichen V R 70/17] bestätigt, dass die Vermietung von Standflächen auf einem von einer gemeinnützigen Einrichtung veranstalteten Kongress ein steuerpflichtiger wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb ist. Des Weiteren stellte der BFH fest, dass der Gewinn aus der Standflächenvermietung nach § 64 Abs. 6 Nr. 1 AO pauschal mit 15 % der Nettoeinnahmen angesetzt werden darf.
 


Downloads

BFH Urteil vom 20.06.2019
→ Datei herunterladen ... 

Artikel
→ Datei herunterladen ...