Nach Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 02.08.2018 [Aktenzeichen V R 21/16] fehlt es bei Preisgeldern an einem Leistungstausch.
 
Die bisherige Verwaltungsauffassung - so das Bundesfinanzministerium (BMF) - im Umsatzsteueranwendungserlasses steht im Widerspruch zu den Urteilsgrundsätzen und wird daher geändert (Schreiben vom 27.05.2019).
 
 


Downloads

BFH Urteil 02.08.2018
→ Datei herunterladen ... 

BMF Schreiben 27.05.2019
→ Datei herunterladen ... 

Artikel
→ Datei herunterladen ...