Der Bundesfinanzhof (BFH) urteilte am 24.01.2019 [Aktenzeichen V R 66/17]:
Die bei einem Tangotanzkurs erbrachten Leistungen sind nur umsatzsteuerfrei, wenn es der Kurs zumindest einzelnen Teilnehmern ermöglicht, die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten durch Vertiefung und Fortentwicklung auch beruflich zu nutzen.


Downloads

BFH Urteil 24.01.2019
→ Datei herunterladen ...