Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) hat mit Urteil vom 06.07.2018 [Aktenzeichen 3 U 22/17] klargestellt, dass die Öffnung der Satzung für Frauen keine Zweckänderung darstellt und somit die Zustimmung aller Mitglieder entbehrlich ist.
 


Downloads

OLG Frankfurt-Main Urteil 06.07.2018
→ Datei herunterladen ...