Das Finanzgericht Münster (FG) hat mit Urteil vom 13.03.2018 – [Aktenzeichen 5 K 3156/16 U] entschieden, dass die von einer öffentlich-rechtlichen Hochschule im Rahmen eines Betriebs gewerblicher Art ausgeübte Auftragsforschung nicht als gemeinnützige Leistung in den Anwendungsbereich des ermäßigten Steuersatzes fällt.
 
Beim Bundesfinanzhof ist unter Aktenzeichen V R 16/18 das Revisionsverfahren anhängig.
 


Downloads

Artikel
→ Datei herunterladen ... 

FG Münster Urteil 13.03.2018
→ Datei herunterladen ...