Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) haben oft Konsequenzen für das nationale Umsatzsteuerrecht. Im Urteil vom 01.08.2018 [Aktenzeichen C-463/16] zu einem Verfahren aus den Niederlanden hatte der EuGH zu entscheiden, ob eine einheitliche Leistung mehreren Steuersätzen unterliegen kann.


Downloads

Artikel
→ Datei herunterladen ... 

EuGH Urteil 18.01.2018
→ Datei herunterladen ... 

BT-Drucksache 01.06.2018
→ Datei herunterladen ...