Mit Einführung der Elektronischen LohnSteuerAbzugsMerkmale (ELStAM) wird im Laufe des Jahres 2013 die Lohnsteuerkarte aus Papier durch ein elektronisches Verfahren ersetzt. Bei den ELStAM handelt es sich um die Angaben, die bislang auf der Vorderseite der Lohnsteuerkarte eingetragen sind (z.B. Steuerklasse, Zahl der Kinderfreibeträge, Freibetrag, Kirchensteuermerkmal). Für den Lohnsteuerabzug werden ab dem Umstellungszeitpunkt die bei der Finanzverwaltung gespeicherten Daten zugrunde gelegt.

Ergänzend zu unserem Mandantenrundschreiben ELStAM 2013 finden Sie unter den unten folgenden Downloads jeweils ein Informationsschreiben für die Arbeitnehmer Ihrer Einrichtung
  • zur Vorbereitung (Herbst 2012 - Frühjahr 2013)
  • und als Beilage zur ersten ELStAM-Lohnabrechnung (Frühjahr - Herbst 2013).

Diese Vorlagen sind zur Übernahme in Ihre Textverarbeitung vorbereitet und sollen Ihnen und Ihren Mitarbeitern einen reibungslosen Verfahrenseinstieg ermöglichen.



Downloads


Antrag auf Korrektur der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM)
→ Datei herunterladen ...

Informationsschreiben für Arbeitnehmer zur Vorbereitung auf ELStAM
→ Datei herunterladen ...

Informationsschreiben für Arbeitnehmer zur Umstellung auf ELStAM
→ Datei herunterladen ...

Web-Links


Formular-Management-System (FMS) der Bundesfinanzverwaltung
→ zur Website ...

FAQ Katalog elektronische Lohnsteuerkarte von ELSTER
→ zur Website ...